· 

Rote Bete

Beta vulgaris var.vulgaris

Rote Bete- Saft
Rote Bete- Saft

Rot, Röter, Rote Bete ...

 

Rote Rübe- hat leider ein sehr schlechtes Image als Arme-Leute essen und erdigen Geschmack. Doch die Zeiten sind vorbei- denn aus ihr lässt sich so einiges gesundes zaubern und beeindruckt mit ihrer tollen roten Farbe.

Gekocht, als Salat oder Saft : Mit diesem Gemüse ist alles möglich und ehr gesund.

 

Beta vulgaris gehört zur Familie der Gänsefußgewächse und ist mit Mangold und Zuckerrübe verwandt.

Bekannt ist die Rote Bete als "Rohne" oder "Rote Rübe"- eine kugelig, längliche Knolle mit braun-roter Schale.

 

Sie bietet auch im eigenen Beet einen guten Nachbarn für Zwiebel oder Knoblauch.

 

Knolle mit Blätter
Knolle mit Blätter

Inhaltsstoffe

  • Natrium
  • Kalium
  • Calcium
  • Vitamin A, B und C
  • Folsäure (ganz wichtig für die Damen)
  • Eisen
  • Nitrat
  • Polyphenol
  • Anthocyane
  • Betanin (Flavonoide)
  • Phosphor

Verwendung und Eigenschaften

  • regenerierend
  • entzündungshemmend
  • stärkt das Immunsystem
  • Stimmungsaufheller
  • vitalisierend
  • gefäßerweiternd
  • hilft bei Fettstoffwechsel-Erkrankungen, Lebererkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Entzündungen und Arthrose
  • An alle Diabetiker und Menschen mit hohem Blutdruck- bevor man sich mit Roter Bete selbst therapiert, sollte man Absprache mit einem Arzt halten.
Fruchtfleisch Rote Bete
Fruchtfleisch Rote Bete

Das Gemüse selbst

Eine tolle oder nicht so tolle Eigenschaft ( wie man es sieht :-) ) ist das die Rübe beim verarbeiten Farbe abgibt. Mit tollem Rotton werden Finger, Gerichte, Säfte, Tücher, Kleidung,... einfach eingefärbt. Rot steht bei Beta als Symbol für Blut und Leben, aber auch für Liebe. 

INFO: Die Farbe hat die Rote Bete von den Inhaltsstoffen Betanin und Polyphenol.

 

Eine Knolle bei der man ab Mitte April die Samen in dem Gemüsegarten ausbringt und  sonnige Standorte bevorzugen sollte. Geerntet wird von Juli bis November. Wer die Blätter verarbeiten möchte kann diese natürlich jederzeit abschneiden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0