· 

Kirschen | Prunus avium

... die kernige, rote Frucht mit Kraft

Es ist Sommer und zeitgleich Kirschenzeit. Ein sehr beliebtes Obst das Menschen ob groß oder klein Freude bereitet. Egal ob süß oder sauer, rot oder gelb - Kirschen sind einfach für jeden was.

Jeder kennt es von früher: Kern-weit-spucken, rote Ohrringe übers Ohr, 'dicker Kirschbauch' - doch was ist dran an diesem 'Kirschbauch' und Bauchschmerzen nachdem man Wasser nach getrunken hat?

 

Abgesehen davon, sind auch Kirschen nicht einfach nur Kirschen - sie haben wie alles in der Natur auch gesundheitliche Hintergründe. Und auch der Kern bringt Hilfe mit sich ...

 

Mit Wasser ist nicht gut Kirschen essen? Mythos oder Wahrheit? 

 

... gute Frage ;-) 

Ich habe sehr viel gelesen darüber und ich kann euch vorweg sagen das Kirschen oder auch Zwetschgen auf der Außenschale Hefepilze produzieren. Wenn man dieses Obst isst und danach Wasser trinkt ist es normal das unsere Verdauung viel mehr arbeitet da die Hefe 'aufgwillt' und zu Verdauungsproblemen führen KANN. Doch es ist nicht erwiesen das Wasser und Kirschen nicht im Einklang wären. Doch es kann vorkommen. =)

Innere Werte: Fruchtfleisch

  • Kalorienarm ( ~ 63 Kal. / 100 g)
  • gegen Schmerzen z.B. Gicht, Arthritis
  • Linderung von Rheuma
  • Viel Vitamin B und C, Kalium, Kupfer, Zink und Folsäure
  • Antioxidantien für's Herz
  • Kirschsaft gegen Schlafstörungen

Innere Werte: Kern

  • Kirschkernssackerl - jeder kennt sie oder hat sich schon einmal eines warm gemacht. Hilft super gegen Bauchschmerzen, Nackenverspannungen, Muskelschmerzen und Erkältungen.

Die Besten Sorten

Hier habe ich einige Sorten zusammen getragen, die ich persönlich echt lecker finde und die auch fleißig tragen:

 

  • 'Sunburst' | dunkelrot, platzfest, große Früchte, selbstfruchtbar
  • 'Hedelfinger Riesen' | schwarzrot, groß, eine der besten Sorten, mittelfrühe Sorte
  • 'Kordia' | dunkelrot, platzfest, herzförmig, mittelspäte Sorte
  • 'Dönnisens Gelbe Knorpelkirsche | gelb, festfleischig, späte Sorte
  • 'Lapins' | spät, groß, dunkelrot, selbstfruchtbar
  • 'Große schwarze Knorpelkirsche' | groß, fest, dunkelrot, herzförmig

kleine Tipps von nebenan ...

Da es ja allzu bekannt ist das Kirschen nicht so lange haltbar sind oder fest bleiben hab ich hier einen Tipp für euch:

Gelagert werden Kirschen am besten im Kühlschrank oder im kühlen Keller. Bei warmen Lagerstätten verliert die Kirsche ihr Aroma. 

 

Beim Einkauf solltet ihr vorwiegend darauf achten das die Kirschen einen hellgrünen Stängel haben und eine glänzende Haut. Sollte dies nicht der Fall sein oder der Stängel braun sein, ist die gute Kirsche nicht mehr so frisch und daher wäre es besser sie gleich zu vernaschen oder zu verarbeiten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0