Früchte

Früchte · 06. Februar 2019
Da ich mittlerweile schon das zweite mal in Thailand war und dort Tag täglich von Bananen „verfolgt“ werde, habe ich mir gedacht, ich schweife mal in die eher tropische Fruchtabteilung. :) Den in diesem, so gesehen sehr armen und einfachen Land ist die Banane so alltäglich wie bei uns der Apfel. Doch bei genauerer Betrachtung ist sie in solch heißer Umgebung viel kleiner, süßer und besser als bei uns in den Supermärkten.

Früchte · 11. Juli 2018
Es ist Sommer und zeitgleich Kirschenzeit. Ein sehr beliebtes Obst das Menschen ob groß oder klein Freude bereitet. Egal ob süß oder sauer, rot oder gelb - Kirschen sind einfach für jeden was. Jeder kennt es von früher: Kern-weit-spucken, rote Ohrringe übers Ohr, 'dicker Kirschbauch' - doch was ist dran an diesem 'Kirschbauch' und Bauchschmerzen nachdem man Wasser nach getrunken hat? Abgesehen davon, sind auch Kirschen nicht einfach nur Kirschen - sie haben wie alles in der Natur auch...

Früchte · 01. November 2017
Ein Apfel- das wohl beliebteste und bekannteste Obst weltweit. Botanisch ist der Apfel bekannt unter Malus domestica und gehört zur Familie der Rosengewächse. Der Apfel selbst hat auch eine sehr hohe Bedeutung als Wirtschaftsapfel oder Tafelobst und gehört zur Kategorie der Kernobstgewächse. Er begeistert mit seiner geschmacklichen Vielfalt und Verwendungsmöglichkeiten. Bis dato gibt es unzählige Sorten davon aber auch in verschiedenen Arten sind sie zu finden. Laut Wissenschaftler...

Früchte · 18. Oktober 2017
Vor einigen Jahren war die Moosbeere oder auch bekannt als Cranberry, bei uns noch nicht so bekannt. Heutzutage findet man sie in getrockneter Form in Müsli oder Riegel, eingefroren, als Kompott oder auch als Saft in jedem Supermarkt. Und da ich immer sehr bemüht bin, diese "Früchte die man nur aus dem Markt kennt" auch in natürlicher Form und als Pflanze zu erklären- ist es jetzt so weit. :) Ursprünglich kommt diese 2 cm große, rot-dunkelrote Beere aus Amerika. Geschmacklich erinnern...

Früchte · 11. Oktober 2017
Ich glaube ich kenne niemanden der keine Kiwi mag. Jeder kennt die braun, behaarten, süßen Früchte aus dem Supermarkt - doch es gibt sie auch ganz anders und mit glatter Schale .. ?! Darf ich vorstellen- Actinidia chinensis Auch bekannt unter Mini-Kiwi, Bayern- Kiwi oder Kiwibeere. Eine Schlingpflanze wie aus dem Märchenbuch- blüht im Juni in creme-weißen, einfachen Blüten - schenkt ab Mitte September- Oktober kleine, länglich, grüne Früchte und erstrahlt gleichzeitig in toller...

Früchte · 06. Oktober 2017
Weintrauben in blau oder weiß- eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. In der Botanik auch bekannt unter Vitis vinifera. Eine Weinrebenpflanze braucht einen sonnig bis halbschattigen Standort und eine Kletterhilfe. Sie kann bis zu 10 Meter lang/ hoch wachsen und besitzt große lappige, gezähnte, saftig grüne Blätter. Heutzutage gibt es rund 16.000 verschiedene Weinreben-Sorten in Rot (Blau), Grün (Weiß) und Rose Farben. Die einzelnen Beeren einer Rispe nennt man auch Weinbeeren....

Früchte · 01. Oktober 2017
Eine exotische Frucht für Liebhaber, Experten oder Hobby-Gärtner. Bekannt ist die Indianerbanane auch unter dem Namen "Pawpaw" oder "Paupau". Dieses sommergrüne Gewächs ist seit Jahrtausenden ein geschätztes Obst in Nordamerika und gehört zur Familie der Rahmapfelgewächse (Annonaceae). ( Ich persönlich kenne diesen Strauch/Baum schon länger aber ich habe bis dato nicht gewusst das es Rahmapfelgewächse gibt .. man lernt nie aus. ) Ein 6 - 8 Meter hoch wachsender Baum mit länglichen...

Früchte · 20. September 2017
Blau-Violett, bereift, oval, kernig, süß ... Zwetschge oder bei anderen bekannt als Quetsche, Zwetsche oder Zwetschke. Ganz egal wie man es schreibt oder wie man sie kennt- man spricht von einer und der selben Frucht. :) Eine der wohl beliebtesten Früchte für den Obstbau oder als Tafelobst. Der Zwetschkenbaum wird ca. 5-6 Meter hoch, gehört zur Familie der Rosengewächse ( Rosaceae) und zu der Unterkategorie der Pflaumen ( Prunus domestica). Bei uns im Innviertel gibt es natürlich auch...

Früchte · 27. August 2017
Rot, saftig, glänzend ... Sommerzeit ist Beerenzeit und auch Himbeeren dürfen dabei nicht fehlen.

Früchte · 24. August 2017
Heidelbeeren- schon Hildegard von Bingen verwendete die blauen Beeren im 12. Jahrhundert gegen Magen-Darm-Erkrankungen. Doch Vorweg erläutere ich euch den Unterschied zwischen 'myrtillus' und 'corymbosum'- Die wild wachsende Heidelbeere 'myrtillus' ist die, die man in vielen Wäldern findet und eher am Boden kriecht. Auch erkennt man sie, wenn man die Beeren isst das es die Lippen und die Zunge blau färbt. Das Gegenteil von den 'Wilden' Heidelbeeren sind großfrüchtige Gartenheidelbeeren...

Mehr anzeigen