Artikel mit dem Tag "kraftdernatur"



Früchte · 11. Juli 2018
Es ist Sommer und zeitgleich Kirschenzeit. Ein sehr beliebtes Obst das Menschen ob groß oder klein Freude bereitet. Egal ob süß oder sauer, rot oder gelb - Kirschen sind einfach für jeden was. Jeder kennt es von früher: Kern-weit-spucken, rote Ohrringe übers Ohr, 'dicker Kirschbauch' - doch was ist dran an diesem 'Kirschbauch' und Bauchschmerzen nachdem man Wasser nach getrunken hat? Abgesehen davon, sind auch Kirschen nicht einfach nur Kirschen - sie haben wie alles in der Natur auch...

Naturapotheke · 05. Juli 2018
... ist auch bekannt als indischer Safran. Der lateinische Name ist Curcuma longa. Die Pflanze stammt aus Indien bzw. Südostasien und wird in diesen Ländern seit ca. 5000 Jahren als heilige Pflanze verehrt. In Europa war Kurkuma nur als Küchenkraut oder gar nicht bekannt doch seit ca. 40 Jahren wird sie mehr und mehr in die medizinische Heilung miteinbezogen. Kurkuma gehört zur Familie der Ingwergewächse und wird ca. 1 Meter hoch. Blätter sind sehr schilf-artig und hellgrün. Doch...

Naturapotheke · 18. Februar 2018
"It's Teatime" - heißt es so schön und da ich zu Weihnachten ein echt tolles Buch über Heiltees bekommen habe, möchte ich auch hier etwas genauer darüber schreiben. Ich persönlich trinke sehr viel Tee- natürlich auch Kaffee aber im Winter ist mir "gesundes, heißes Wasser" lieber. Un da ich selbst die Teetante schlechthin bin, will ich euch den Hintergrund und Fähigkeiten von Tee näher bringen.

Gemüse · 18. November 2017
Rote Rübe- hat leider ein sehr schlechtes Image als Arme-Leute essen und erdigen Geschmack. Doch die Zeiten sind vorbei- denn aus ihr lässt sich so einiges gesundes zaubern und beeindruckt mit ihrer tollen roten Farbe. Gekocht, als Salat oder Saft : Mit diesem Gemüse ist alles möglich und ehr gesund. Beta vulgaris gehört zur Familie der Gänsefußgewächse und ist mit Mangold und Zuckerrübe verwandt. Bekannt ist die Rote Bete als "Rohne" oder "Rote Rübe"- eine kugelig, längliche Knolle...

Früchte · 18. Oktober 2017
Vor einigen Jahren war die Moosbeere oder auch bekannt als Cranberry, bei uns noch nicht so bekannt. Heutzutage findet man sie in getrockneter Form in Müsli oder Riegel, eingefroren, als Kompott oder auch als Saft in jedem Supermarkt. Und da ich immer sehr bemüht bin, diese "Früchte die man nur aus dem Markt kennt" auch in natürlicher Form und als Pflanze zu erklären- ist es jetzt so weit. :) Ursprünglich kommt diese 2 cm große, rot-dunkelrote Beere aus Amerika. Geschmacklich erinnern...