Artikel mit dem Tag "gehirn"



... Nuss, Kern, Schale, großes Laub | Nussbaum. Nussbäume sind in der Geschichte der Zeit sehr stark vertreten. Im antiken Griechenland wurde dieser Baum dem olympischen Gott Zeus geweiht. Leider geht seit Jahrzehnten die Zahl an Nussbäumen in Europa zurück. Ein Nussbaum- ein Baum mit vielen Fähigkeiten. Er wird bis zu 20 Meter hoch und liebt luftige, sonnige Standorte. Heutzutage gibt es auch Großfrüchtige Walnussbaum-Sorten- diese werden meist nicht so hoch und bilden größere Nüsse....

Früher erzählte man dass die Priesterinnen der Orakels von Delphi, das leicht narkotische Aroma des Lorbeers einatmeten, ehe sie ihre vom Gott Apoll empfangenen Prophezeiungen äußerten. Daher galt der Lorbeer als ein bewusstseinserweiterndes Kraut. Laut moderner Forschung, hat dieser Parthenolide in sich, diese gegen Migräne, Magen- und Muskelschmerzen helfen kann.

Der Ginkgo ist der letzte Vetreter einer mehr als 200 Millionen Jahre alten Laubbaumfamilie. Und alt kann dieser auch werden: Bis zu 1000 Jahre alt kann ein Ginkgo werden. Er ist normalerweise in China beheimatet, wird aber auch bei uns in Europa mittlerweile sehr gern als Baum gepflanzt. Zum Jahrtausendwechsel wurde dieser Baum als "Baum des Jahrhunderts" ausgezeichnet und steht bis heute für Frieden und Umweltschutz.

Eines der wohl bekanntesten und beliebtesten Kräuter ist Basilikum. Jeder kennt es als Gewürz für verschiedenste Speisen aber auch dieser hat etwas Besonderes an sich :) Basilikum hat seinen starken Duft von den vielen ätherischen Ölen die er in sich trägt. Inhaltsstoffe: Antioxidantien Vitamin A und C viele Nährstoffe Anbau und Ernte: mag keine Staunässe, viel Sonne Vermehrung aus Samen Ernte der Blätter geht über den ganzen Sommer