· 

Apfel | Malus domestica

"Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm"

Ein Apfel- das wohl beliebteste und bekannteste Obst weltweit. Botanisch ist der Apfel bekannt unter Malus domestica und gehört zur Familie der Rosengewächse.

Der Apfel selbst hat auch eine sehr hohe Bedeutung als Wirtschaftsapfel oder Tafelobst und gehört zur Kategorie der Kernobstgewächse. Er begeistert mit seiner geschmacklichen Vielfalt und Verwendungsmöglichkeiten.

 

Bis dato gibt es unzählige Sorten davon aber auch in verschiedenen Arten sind sie zu finden. Laut Wissenschaftler müsste es bis zu 55 verschiedene Arten geben. In groß, klein, essbar, nicht essbar, zur Dekoration,...

 

Doch bei uns zählen im großen uns ganzen nur die klassischen Sorten die es als Baum oder Busch gibt und genießbar sind. Von süß bis säuerlich, ob bissfest oder lagerfähig,usw-  es ist für jeden der perfekte Apfel dabei.

 

Gegliedert sind die Sorten je nach Reifezeit meist unter Sommer-, Herbst- oder Winterapfel.

"Wer in einen sauren Apfel gebissen hat, dem schmeckt der süße desto besser"

 

Allgemeines

  • sommergrüner Baum oder Strauch
  • nährstoffreiche Böden, keine Staunässe
  • Pflanzabstand zu anderen Obstbäumen 6-8 Meter
  • Blätter sind wechselständig mit Stiel angeordnet
  • Blattform oval bis elliptisch, Blattränder gesägt (mit leichten Zacken)
  • Blüten im Frühjahr in weiß oder rosa
  • bei einem klassischen Apfelbaum kann man, je nach Schnitt, mit 4 Metern Höhe rechnen
  • Schon Adam und Eva gaben dem Apfel eine Symbolik
  • Märchen und Mythen weltweit schenken dem Apfel das Sinnbild von Paradies oder Verführung

 

Inhaltsstoffe

  • ein Apfel besteht zu 85% aus Wasser
  • Kohlenhydrate (Frucht- u. Traubenzucker)
  • Folsäure
  • Vitamin C
  • Kalium
  • Eisen
  • Magnesium
  • Kalzium
  • sekundäre Pflanzenstoffe
  • viele viele Ballaststoffe
  • gibt uns Energie und fördert unsere Verdauung

Besonders beliebte Sorten

Sommer-Sorten: (Zeitraum bis Ende August)

  • Klarapfel
  • Gravensteiner
  • James Grieve
  • Stark Earliest
  • Discovery

Herbst-Sorten: (Ab September)

  • Topaz
  • Elstar
  • Cox Orange
  • Alkmene

Winter-Sorten: (meist länger lagerfähig)

  • Gloster
  • Jonathan
  • Jonagold
  • Kronprinz Rudolf
  • Idared
  • Boskoop
  • Renetten-Sorten

Alte Sorten & Dauerbrenner

Alte Apfelsorten:

Steirische Schafnase, Berner Rosen, Goldparmäne, Weißer Klarapfel, Roter Herbstkarvill,  Cox Orange, Landsberger Renette, Kronprinz Rudolf, Roter Boskoop, Elstar, Gravensteiner, James Grieve, Topaz


 

TIPP/ INFO: Nach einigen Jahren kann es auch mal vorkommen das ein Baum mit seinen Fürchten "aussetzt". Das nennt man "Alternanz" und ist ganz normal. Vorbeugen kann man diesen kleinen "Durchhänger" durch ausdünnen von dichtem Fruchtansatz- so werden die Früchte auch wieder größer.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0