· 

Echte  Aloe | Aloe vera

Aloe vera

Aloe vera - ein Klassiker für jede Dame die in der Kosmetikabteilung stöbert. Das Gel der Aloe vera enthält besondere Wirkstoffe, die der Haut Feuchtigkeit verleihen und bei juckender, schuppender Haut beruhigend und pflegend wirkt.

Aloe kann man auch innerlich anwenden den dies wirkt dank Vitamin A, C und E als Abführmittel, fördert auch das Immunsystem und gleicht den Blutzuckerspiegel aus.

 

|| Anbau & Ernte:

  • bevorzugt sonnige Standorte, auch als Zimmerpflanze erhältlich
  • Die Blätter können ganzjährig geerntet werden
  • Vermehrung durch abgeschnittene Seitensprossen: Vor dem einpflanzen die Sprosse austrocknen lassen
  • Blatt an der Basis diagonal abschneiden, 10 min ins Wasser stellen, Blatt aufschneiden und Gel auskratzen- verwenden

|| Tradition und Hauptwirkungen:

Persische, griechische und römische Ärzte nutzten damals schon die Aloe-Blätter bei vielen Erkrankungen z.B Mandelentzündung oder Schlaflosigkeit.

 

Aloe-Gel:

Wie oben erwähnt, kann dies einfach frisch vom Aloespross verwendet werden und auf die Hautstelle aufgetragen werden.

 

Aloe-Gel-Lotion: Mehrere frische Blätter längs aufschneiden, Gel in einen Topf schaben und bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Im Kühlschrank  in verschließbarem Glas bis zu einem Monat haltbar.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0