Karotten

Daucus caroto ssp. sativus

Pflanze

Daucus caroto ssp.sativus gehört zur Famile der Doldenblütler. Ihre Verwandschaft zu Dill, Petersilie oder Sellerie, erkennt man an den Blättern. Diese weisen eine Ähnlichkeit auf :)

 

Sie besitzt eine tiefreichende Pfahlwurzel und ist ein zweijähriges Gemüse. Es gibt mittlerweile viele verschiedene Formen und Sorten und diese können auch rund, walzenförmig oder kegelförmig sein.

 

Die ursprüngliche Heimat der Karotte liegt vermutlich in Asien und Südeuropa. ( Dies ist leider nicht ganz genau bekannt- aber Hauptsache sie mag bei uns wachsen ;-))

 

Selten aber doch, findet man bei uns in Österreich auch violette oder gar weiße "Möhren". Schmecken auch sehr toll und bieten einen tollen Farbeffekt auf Eurem Teller :)

Inhaltsstoffe

  • Karotten haben sehr wenig Kalorien
  • viel Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe
  • ganz wichtig: sie glänzt mit sehr viel Beta-Carotin
  • der Zuckergehalt kommt bei der Karotte vorwiegend in der Rinde vor
  • TIPP: früher reifende Sorten haben mehr Zuckergehalt als die Karotten die im Herbst reifen
  • ob roh oder gekocht- eine Karotte ist ein toller Allrounder für unseren Körper
  • fördert unser Verdauungssystem und stärkt unsere Haut
  • lt. Büchern oder Großmüttern heißt es ja immer so schön: " Wenn du schlecht siehst, musst du mehr Karotten essen." ( wie weit das allerdings zutrifft, weis ich leider nicht so genau ;))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0